Suche
  • gunter grossholz

Am Singen kommt man nicht vorbei!

Wenn dem so ist, dann geschieht es dem Publikum ganz recht, kann man sich bei dem Herrn Ziegenbock denken, wenn er sein Meckern von sich gibt. Hoffentlich fallen Ihnen die Ohren ab, wenn sie aus Überzeugung Musik hören.

Das krampfhafte Klammern an Kunst erinnert sehr an die wiederkehrende Erfahrung mit Menschen die immer genau das tun, für was sie nicht geschaffen sind. Um eigene Defizite auszugleichen, sozusagen breit aufgestellt zu sein, als alles Könner und alles Könnerin erzogen und ausgebildet zu sein, um am Ende irgendwo in einer riesigen Belegschaft unter zu gehen, oder mit mehr Glück als Verstand einsam auf einem Gipfel zu sitzen und ins Tal zu rufen: Das hättet ihr nicht gedacht, dass ich hier ohne Beine mal rauf komme!

Für den Herrn Ziegenbock wärs kein Thema, denn er kann klettern wie eine Gämse.

Und runter käme er ja auch wieder.

Nur ob das Publikum noch mal ins Konzert kommt, darf bezweifelt werden. Aber vermutlich werden sich alle darüber unterhalten, wie diese neue interessante Musikrichtung künstlerisch einzuordnen sei. Sie werden viel über diesen Abend erzählen und das Fazit zweifelsfrei: das ist Kunst.



13 Ansichten

©2019 Grossholz.com